Bergnot? Verletzt? Verirrt? Wir geben unser Bestes für Ihr Leben – egal wann, egal wo ...


An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei unseren langjährigen, treuen Förderern und Unterstützern!

Der professionelle Betrieb einer Bergrettungsortsstelle wird maßgeblich durch die Beiträge der Förderer ermöglicht.

 

Größere Projekte, wie zuletzt unsere Fahrzeugbeschaffungen, benötigen darüber hinaus noch die Unterstützung der Politik und der lokalen Wirtschaft. Wir danken allen Entscheidungsträgern in den Gemeinden für die stets freundliche Aufnahme mit unseren Ansinnen und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit.

 


In den Bergen kann schneller etwas passieren als man denkt. Wann immer du Hilfe brauchst geben wir unser Bestes – auch in sehr schwierigem Gelände. Rund um die Uhr.

Dafür stehen mehr als 12.300 bestens ausgebildete Bergretter/innen in ganz Österreich zur Verfügung. Freiwillig und ehrenamtlich, flächendeckend für alle sieben Bundesländer, die Gebirge haben, plus Wien.

Die Förderer-Aktion ist auch für Bergsportler gültig, die außerhalb von Österreich wohnen, leben und/oder Staatsbürger anderer Staaten sind. Die Versicherung gilt für Bergsport weltweit.

 

Mit einem Beitrag von EURO 20,- unterstützt du nicht nur die Arbeit der Bergrettung, sondern hast auch den Vorteil, dass du, dein Ehe- bzw. Lebenspartner und deine schulpflichtigen Kinder (bis zum vollendeten 18.Lebensjahr), die im gemeinsamen Haushalt leben, die Hilfeleistung der Bergrettung auf Österreichs Bergen und Pisten (erforderlichenfalls auch Hubschrauberbergung) kostenlos bis zu einem Höchstbetrag von Euro 15.000,- in Anspruch nehmen können, soweit nicht dem Förderer gegenüber Dritten ein Anspruch auf Ersatz der Bergungskosten zusteht.

Wir freuen uns aber auch über jeden kleineren Spendenbetrag, können Ihnen aber dann die erwähnten Vergünstigungen nicht zusichern.

Förderer zu werden ist jedenfalls ganz einfach:

  • Wende dich an ein Mitglied unserer Ortsstelle - du erhältst dein Fördererpaket mit Jahresbericht, Kalender und der aktuellen Plakette. Wir bitten Dich den beiliegenden Erlagschein zeitnah einzuzahlen. Die Leistungserbringung beginnt mit dem ersten Tag nach der Einzahlung. Deine Unterstützung kommt in vollem Umfang der Ortsstelle Leoben zugute.
  • Kontaktiere uns per Mail oder ruf uns an. Wir bringen dir dein Fördererpaket entweder direkt vorbei oder senden es dir gerne zu. Wir bitten Dich den beiliegenden Erlagschein zeitnah einzuzahlen. Die Leistungserbringung beginnt mit dem ersten Tag nach der Einzahlung. Deine Unterstützung kommt in vollem Umfang der Ortsstelle Leoben zugute.
  • Überweise deinen Fördererbetrag direkt auf unser Konto. WICHTIG: Schreib beim Verwendungszweck bitte unbedingt "Fördererbeitrag" und die aktuelle Jahreszahl dazu. Ansonsten können wir deine Unterstützung nicht korrekt zuordnen. Die Leistungserbringung beginnt mit dem ersten Tag nach der Einzahlung. Deine Unterstützung kommt in vollem Umfang der Ortsstelle Leoben zugute. Wir bemühen uns auch in diesem Fall um ein Fördererpaket für dich, bitten jedoch um Verständnis wenn diese bereits vergriffen sein sollten.
  • Du hast Post von der Bergrettung bekommen? Bitte folge einfach den Anweisungen im Kuvert. Deine Unterstützung wird von seiten der Landesleitung Steiermark nach einem definierten Verteilungsschlüssel auf die 53 Ortsstellen aufgeteilt.

Download
Leistungsbericht 2016 der Bergrettung Leoben und Umgebung
Jedes Jahr legen wir mit unserem Leistungbericht eine Zusammenfassung und Rückschau auf die Einsätze, Übungen und Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres vor. Wir wollen damit unseren Förderern und Gönnern sowie den Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft die Möglichkeit bieten, sich ein Bild davon zu machen wie die uns zur Verfügung gestellten Mittel eingesetzt werden. Wir hoffen dass es uns gelungen ist, unser breites Anforderungspektrum interessant und kurzweilig aufzubereiten. Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht Ihnen die Mannschaft der Bergrettung Leoben und Umgebung!
Leistungsbericht 2016 1.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.3 MB